Dienstag, 23. September 2014

Verstrickte Dienstagsfrage 38/2014 - Herbstprojekte

Heute ist Herbstanfang, die Tage werden kürzer und kälter und wer nicht sowieso schon ganzjährig die Nadeln schwingt, bekommt jetzt richtig Lust auf's Stricken.
Was sind Deine Herbst-Strickpläne, welche Projekte stehen in den nächsten Wochen und Monaten auf Deiner todo-Liste?
Oder lässt Du Dich einfach treiben und strickst, was Dir gerade über den Weg läuft?
Wie gut, dass das Wollschaf wieder gesund ist, hatte mir schon Sorgen gemacht.
Naja, ich plane außer warmen Socken und evtl. Armstulpen keine echten Herbst-/Winterprojekte.
Seit ich vor einigen Jahren das richtige homöopathische Mittel genommen habe, friere ich kaum mehr. Zwar habe ich auch dicke Wolle im Vorrat, aber eigentlich würde ich die als Souvenirkauf einstufen.
Drinnen läuft auch die Heizung und draußen habe ich eine angemessen warme Jacke an.
Hinzu kommt, dass der Winter letztes Mal in Freiburg ausfiel. Von meinen Stiefeln hatte ich kein Paar an.
Was soll ich mir da diesen Winter Stress machen?
Also stricke ich an den eh geplanten Projekten weiter. Allerdings auch Projekte aus dicker Wolle, in denen mir vermutlich ziemlich warm sein wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen