Samstag, 29. März 2014

Suchbild mit Wolle

Inzwischen war ich zu oft in Andalusien, um noch die Hoffnung zu haben, etwas handarbeitsmäßig wirklich Tolles zu entdecken. Und so bin ich letzte Woche völlig entspannt durch Sevilla spaziert und nur mal wieder ein Foto von einem der vielen Läden mit billigem China-Kram gemacht. Ich würde zu gerne wissen, wer dort dieses 100% Acryl-Garn kauft und wofür?




Bei Velasco, dem großen Woll- und Handarbeitsgeschäft in der Altstadt bin ich erst garnicht eingetreten, habe aber ein Vergleichsfoto des Schaufensters geknipst; haben die seit letztem Jahr umdekoriert oder nicht?
Ja, sie haben
Der Laden war übrigens knackvoll, denn Velasco verkauft nicht nur Garne, sondern auch traditionelle Stoffe und Borten für Semana-Santa-Kutten und Flamenco-Stoffe für Feria-Kleider.
Wer für seine männlichen Familienmitglieder eine neue Kutte nähen muss oder seine Freundinnen mit einem chicken, neuen Kleid beeindrucken will, sollte bald mal mit der Planung anfangen.
Auch die Flamenco-Stoff-Bereiche der Stoffgeschäfte waren entsprechend gut besucht und ich bin in Versuchung gekommen, mir zumindest Stoff für einen im Alltag in Deutschland tragbaren Rock zu kaufen. Habe aber widerstanden.

Hier nur ein Schaufenster







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen