Freitag, 13. April 2012

Funkstille

 Leider habe ich bis Anfang-Mitte Mai nur Internet, wenn ich mich auf die kalte, zugige Kellertreppe setze. Zwar ist sie mit einem warmen Teppich ausgelegt, aber es ist trotzdem zu unbequem, um länger zu schreiben oder gar viele Fotos hochzuladen.
Im Souterrain habe ich mir als Erstes ein Plätzchen zum Nähen eingerichtet:


 In Arbeit ist ein leichter Jeansrock nach dem Falschen Römö-Schnitt, für den ich meinen vermaßten Standard-Schnitt auf Römö-Proportionen umkopiert habe.
Zusammen mit der Nähmaschine hatte ich ein Set Nähgarne bestellt, aber das war falsche Sparsamkeit: Das Garn reißt entweder oder verhakt in den Eingeweiden der Nähmaschine. Heute habe ich mir endlich Markengarn gekauft.
 Ich stricke immer mal wieder am Frühlingsjäckchen, aber nie-mals wird es in ein paar Tagen, zum Ende des Knit-alongs fertig sein. Und vermutlich werde ich Garn in England nachbestellen müssen :-(
 Dummerweise ist das Jane Austen Knits-Heft voller großartiger Jacken und Pullis und ich habe eine Maschenprobe aus dem Kapok-Garn von Tutto für eine Jacke angeschlagen - nein anschlagen müssen!
Bilder folgen, wenn ich mal wieder Lust auf die Kellertreppe habe.

 Um endlich abzunehmen und fitter zu werden habe ich wieder angefangen zu joggen, nachdem ich mehrere Jahre lang nur walken war. Schon nach wenigen Malen scheint die Jeans lockerer zu sitzen :-) Sobald mein Auto durch den TÜV ist, werde ich wieder zu den WW-Treffen kommen, damit hatte ich vor Peru langsam aber stetig abgenommen. Heute habe ich zwischen unseren Besitztümern zwei Kisten mit zwergenhaft kleiner Kleidung (Größe 38) aus dem Jahr 2006 gefunden und es wäre wunderbar, die Sachen wieder tragen zu können.

1 Kommentar:

  1. Was ist ein Römö Rock, in Deinem Blogarchiv habe ich das nicht gefunden, gebe aber auch zu, dass ich jetzt nicht alles neu durchstöbert habe. Ich will mir auch noch einen Jeansrock nähen, da ich keinen fertigen gefunden habe, der mit gefallen hätte.
    Was das Abnehmen betrifft, scheinen wir ähnliche Wünsche zu haben, auch wenn die Größe 38 für mich eher 1996 das letzte Mal tragbar war.
    Ich will 10 kg loswerden, im Schwedensommer wird daraus aber wohl nichts werden, zu viele Freunde wollen uns besuchen, andererseits bedeutet Renovieren auch viel Bewegung und der Wein am Abend ist aus Kostengründen rationiert - mal sehen.
    Dir viel Erfolg, mit Grüßen,
    maliz

    AntwortenLöschen