Dienstag, 5. April 2016

Wieder unter den Gesunden

Die letzten vier Wochen hatte ich eine fiese Influenza und bin erst ungefähr seit demWochenende wieder in der Lage, länger am PC zu sitzen. Auch beim Stricken hat sich nicht viel getan, so dass die Geburtstagsjacke für den Lieben Mann leider nicht zum Termin fertig wurde. Aber bald:



Jedes Vierteljahr wechsle ich den Mottenschutz in meinen Garnvorräten komplett aus, so auch letztes Wochenende:

Abfall

Leider habe ich diesmal einen fetten Befall in Alpaka-Fasern aus Peru entdeckt:
Ungewaschen - das Schlimmste überhaupt: Massenhaft Eier im Korb und halb und vollständig geschlüpfte Motten in den Fasern.
Da ich die Fasern eh waschen musste, entschloss ich mich, sie gleich zu färben. Im Vorrat gab es noch dunkelrot - also los:


Am Anfang des Färbevorgangs


Fasern beim Trocknen; in Wahrheit etwas röter, nicht ganz so pink



Gesponnen werden sie auf die neuen Spulen, die inzwischen aus den den U.S.A. gekommen sind:

Hübsch verpackt

Passt tatsächlich auf das Rad
Mit dieser Bestellung bin ich sehr zufrieden: Sie haben mich inklusive Porto und Zoll 75 Euro gekostet. Und ich wollte mal kleine, die schnell voll sind!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen