Mittwoch, 18. Mai 2016

Abschied von den Blümchenröcken

Beim Umräumen des Kleiderschranks gerade habe ich gemerkt, dass ich keine Lust mehr auf Blümchenröcke habe. Jahrelang habe ich sie genäht, meist weißgrundig. Aus Libertys Stoff oder einfacheren Stoffen. Nun scheinen sie nicht mehr zu mir zu passen.
Zum heutigen MMM wird aber der lebendigste -weil nicht weißgrundig wie die anderen- noch einmal getragen:

Hmm, das sieht doch aus wie eine Schürze

Weiterhin bin ich stolz auf den selbst erstellten, vermaßten Schnitt und die gute Verarbeitung - alle Röcke sind mit Batist gefüttert.

Und was jetzt? Toughe Karos? Demnächst ist holländischer Stoffmarkt, da werde ich nach unblumigen Dessins Ausschau halten.
Im Stofflager ist jedenfalls noch der der gleiche Stoff mit türkisem Hintergrund und eine größere Menge eines Paisley-Druckes, aus dem ein längerer Wickelrock geplant ist. In den USA ist der Überschlag bei Wickelröcken übrigens hinten - sehr viel praktischer beim Fahrradfahren :-).

Knalliges Schnäppchen aus Lima


Für einen lebhaften Wickelrock

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen