Montag, 22. Februar 2016

Leib schon fertig

Bei der Geburtstagsjacke für den Lieben Mann ist der Leib schon fertig - ich liebe dieses Garn!

Bündchenkante ist italienisch abgekettet

Zwei Dinge sind beim Von-oben-Stricken besonders genial:
1. Bei Zusammenfügen der drei Teile unter der Achsel bleiben zwei Fäden übrig, mit denen ich nun die Maschen für die Ärmel aus dem Armausschnitt aufnehmen kann. Das sind also wieder zwei Fäden weniger zum vernähen - :-)
2. Es gibt eine unglaublich schöne, fast unsichtbare, aber stabile Schulternaht:



Habe mit einer netten Haushose angefangen, die zu dem bis auf die Knöpfe fertigen Corinne-Cardigan passen soll, habe aber gerade keine Lust, beim Zuschneiden auf dem Boden herumzukriechen.
Das Ausschneiden und Zusammenkleben des Schnittes vorher finde ich aber super. Wenn möglich, kaufe ich Download-Schnitte; die Ausradelei -noch mehr Rumkriechen- nervt nur.

(FrauPauli von schnittreif)

Corinne-Cardigan:

Die Anleitung gibt es kostenlos bei Knitty.com oder Ravelry.com, ist aber pi-mal-Daumen umgerechnet auf dickeres Garn: Fashion Artisan von Rico Design. Das Garn ist fast zu warm für diesen Winter, aber es gefiel mir so gut, dass ich es haben musste. Das Risiko des Umrechnens der Anleitung bin ich eingegangen, weil ich auf keinen Fall Querstreifen an meinen Körper haben wollte und weil ich schon länger so einen Pulli stricken wollte. Bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen