Dienstag, 5. November 2013

Die verstrickte Dienstagsfrage 45/2013 - Lieblingsdesigner

Eine tolle Frage hat das Wollschaf heute gestellt:
Hast Du Lieblingsdesigner? Wenn ja, welche, und was fasziniert Dich an ihren Entwürfen? Strickst Du die Designs auch nach, oder bewunderst Du sie nur aus der Ferne?
Vielen Dank an Kerstin für die heutige Frage!

Dass es richtige Strickdesigner gibt, ging lange an mir vorbei - ich dachte, die Redakteurinnen der Strickzeitschriften denken sich die Anleitungen aus. Mit dem Internet wurde ich aufgeklärt. Auch jetzt bin ich nicht begeisterter Fan von Irgendjemandem - überhaupt bin ich am ehesten noch Fan von Sting- aber zwei Leute fallen mir gleich ein, ein Mann und eine Frau.
Die Frau ist Kim Hargraeves und mir gefallen immer wieder Entwürfe von ihr. An Büchern habe ich nur Heartfelt - The Dark House Collection, aber darin gefällt mir fast alles. Weil es klassisch, schlicht, aber doch pfiffig ist.
Der Mann ist Kaffe Fassett und entwirft bunte Modelle, bei denen die Farben sich gegenseitig feiern. Ich finde die Sachen wunderbar, würde das Meiste heute aber nie anziehen - ich hoffe, ich werde mit dem Älterwerden mutiger und werde als alte Oma knallbunt angezogen sein. In dem Buch Chic in Strick ist sein Entwurf Blumengarten enthalten und daran klebt schon eine Haftnotiz, seit ich das Buch habe. Genauso wie an vier Modellen von Kim Hargraeves übrigens! Nachgestrickt habe ich jedoch noch nichts - mir ein Rätsel, warum nicht. Aber das wird sich ändern!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen