Mittwoch, 22. August 2012

Spinnräder in Polen

Das Schlimmste zuerst: Spinnrad als Deko in der Damentoilette eines Cafes in Piaski

Im kaschubischen Museum in Kartuzy. Haben das Besucher so "dekoriert"?








Ihr zweites Rad stellten sie ganz unzeremoniell neben den Feuerlöscher


 Im Textilhaus des ethnografischen Freilichtmuseums der Kaschubei, 20 Kilometer südlich von Kartuzy

Ein anderer Raum des Textilhauses

Noch ein Spinnrad dort




Ohne Spinnrad, dafür mit Nähmaschine. Im pommerschen Freilichtmuseum in Kluki

Und kurz vor Einstieg in den Zug nach Berlin noch ein Deko-Spinnrad in einem Pub in Posen




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen