Mittwoch, 7. März 2012

Me-made-Mittwoch - zur Abwechslung ein Blümchenrock :-)


Dies ist der zuletzt fertig gestellte Blümchenrock nach Standardschnitt. Der NahtRV klappte diesmal hervorragend - ich hatte das Füßchen dafür wiedergefunden. Er ist mit leichterm Batist gefüttert und ist zwar wunderbar leicht und luftig, knittert aber auch sofort. Der Stoff ist für wenig Geld (je 22 Soles, ca sechs Euro fünfzig für Stoff und Futter) in Gamarra, dem Textildistrikt von Lima erstanden worden. Leider habe ich kein passendes T-Shirt, aber das werde ich in Deutschland finden. Der Stoff für das nächste Röckchen wird gerade zugeschnitten und es muss bis zum Sonntag fertig sein, denn nächsten Montag kommt die Umzugsfirma zum Packen. Dieser Rock ist im geraden Fadenlauf zugeschnitten, weil ich dachte, der Stoff ist weich genug, um gut zu fallen. Der nächste wird im schrägen Fadenlauf gearbeitet und ich bin gespannt, ob frau den Unterschied sieht.
Zurück in Deutschland will ich mich neuen Herausforderungen stellen: Ich habe ein Kleid gesehen, dass nach "Passt!", dem Buch zur Golden Pattern-Software genäht wurde und es hat mir gut gefallen, denn es saß sehr gut und sah klasse aus. So eins will ich auch! Die Software habe ich schon ewig und habe damit ein-zwei gut passende Röcke genäht.
Alle Me-made-Mittwoch-Teilnehmer sammelt Cat auf ihrer Seite - danke für diese tolle Aktion!

1 Kommentar:

  1. Hallo nach Lima!
    Klar, geht das auch im geraden Fadenverlauf. Aber ich bin sicher, dass der nächste Rock im schrägen Zuschnitt weicher fällt. War bei mir jedenfalls IMMER so.
    Gute Nerven für den Umzug!

    AntwortenLöschen